gündisch koepfe

Dr. Stephan Gündisch
Rechtsanwalt, Steuerberater, Maître en droit

Dr. Stephan Gündisch wuchs in Hamburg auf. Das Jurastudium führte ihn über Freiburg und Aix-en-Provence nach München. Dort studierte er bei Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Vogel, der sein Interesse für Steuerrecht im Allgemeinen und für das Internationale Steuerrecht im Speziellen weckte. Später arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an dessen Lehrstuhl und promovierte dort zum Doktor der Rechte mit einer Arbeit zur Frage der Besteuerung von Personengesellschaften im internationalen Steuerrecht („summa cum laude“).

Umfangreiche Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Steuerrecht erwarb Herr Dr. Gündisch während seiner Tätigkeit für führende national und international aufgestellte Steuerberatungs- und Anwaltsgesellschaften. Dabei beriet Herr Dr. Gündisch vermögende Privatpersonen, Familienunternehmen und international agierende Großkonzerne zu Fragen der laufenden Besteuerung und bei Umstrukturierungen sowie Unternehmenskäufen.

Vor dem Europäischen Gerichtshof erstritt er für eines der größten, inhabergeführten Unternehmen der Versicherungsbranche ein Grundsatzurteil, welches die Steuerlast für diese Gesellschaft über Jahre hinweg erheblich minimierte und über den Einzelfall hinaus die Besteuerung der gesamten Branche maßgeblich beeinflusste.

Herrn Dr. Gündisch ist es ein persönliches Anliegen, seine Mandanten individuell und zugleich fachlich auf höchstem Niveau zu beraten. Diese Kombination aus fachlicher Expertise und persönlicher Ansprache erlaubt es, passende Konzepte für die Mandanten zu entwickeln und sie anschließend erfolgreich umzusetzen. Die praxisnahe Umsetzung sichert und vermehrt das Vermögen der Mandanten und trägt so maßgeblich zu deren wirtschaftlichem Erfolg bei.